REPULS Tiefenstrahler

Bisher dokumentierte Therapieerfolge mit dem REPULS® Tiefenstrahler, mit kaltem Rotlicht

– Tennis- und Golfarm

– Schmerzen im Nacken, Schulter, LWS Bereich

– Kapaltunnelsyndrom

– Schulter- Arm- Syndrom

– Hüft- und Kniegelenkbeschwerden

– Fersensporn

– Migräne

– Ekzeme der Haut

– Neurodermitis, Psoriasis

– Nicht heilende Wunden und Narben

Selbst aus-therapierten Schmerz-Patienten konnten mit dem REPULS® Tiefenstrahler eine deutliche Verbesserung Ihrer Beschwerden erreichen.

Wirkprinzip

ist die biochemische Beeinflussung von Entzündungsbotenstoffen (12-Oxo-LTB4)

Auch sehr gut geeignet zur Beseitigung energetischer Blockaden.

Die Wissenschaft hat errechnet, dass wir etwa 30% des für die Körperzellen notwendigen Lichts aus der Nahrung gewinnen und 70% aus der kosmischen Strahlung, insbesondere aus dem Sonnen

licht. Beides ist durch die Art unseres ‚modernen‘ Lebens nicht mehr gesichert. PEPULS® ’schießt‘

diese fehlende Lichtenergie in die Zellen. Es versorgt energetisch schwache Zellen wieder mit Lebenskraft – mit dem Rotlicht der Wellenlänge 632 Nanometer.

Es entstehen bei der Bestrahlung keinerlei Nebenwirkungen.

Eine Buchempfehlung zum REPULS® Tiefenstrahler: „Nie mehr Entzündung und Schmerz“

von Walter Häge

im Sudden Inspiration Verlag